Durchflussprüfstand für Turbolader GEOMET-2000 (DE)

Die Flowbench wird verwendet, um den Mechanismus der variablen Geometrie des Turboladers nach einer Reparatur einzustellen. Mit dieser Bank kann die Geometrie von Turboladern eingestellt werden, ohne dass die Vakuum-, Luft- und elektronisch gesteuerten Wellen gedreht werden müssen.

  • Prüfung und Kalibrierung des Mechanismus mit variabler Geometrie
  • Regelung von Druck- und Vakuumantrieben und pneumatischen Antrieben
  • Prüfung der elektropneumatischen Druckwandler N75 und N18 für Turbolader-Regelsysteme und EGR (Exhaust Gas Recirculation)
  • Prüfung und Einstellung von elektronisch gesteuerten und potentiometergesteuerten Stellantrieben mit dem ATP-1000 Prüfgerät

WIR BIETEN EINE KOMPLETTLÖSUNG, SUPPORT UND SCHULUNG BEIM KAUF

Unser Unternehmen verfügt über ein Servicezentrum für technische Unterstützung. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich an uns wenden, um Hilfe zu erhalten.


    Angebot einholen


    Hinterlassen Sie eine Anfrage, unser Manager wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details für ein kommerzielles Angebot zu klären.

    VORTEILE UND MERKMALE

    Die Konstruktion der Maschine ermöglicht es, jeden Turbolader mit Hilfe eines Magneten oder Adapters auf dem Ständer zu montieren. Für Turbolader aus nichtmagnetischem Material sind Befestigungsmanschetten für die Montage mit Schellen vorgesehen. Einbau und Einstellung sind bequem und einfach, da der Turbolader senkrecht steht und frei zugänglich ist.
    • Die Einstellung der extremen Position der Schaufeln des Luftstromregelmechanismus ermöglicht es, den Effekt der „Überladung“ zu beseitigen, der den Motor und den Turbolader während des Betriebs beeinträchtigt.
    • Durch die Einstellung der Stablänge kann der Zeitpunkt der Betätigung des Luftstromregelmechanismus angepasst werden.
    • Die Überprüfung des N75-Ventils vereinfacht die Analyse von Fahrzeugpannen und verkürzt die Reparaturzeit; dies steigert die Effizienz Ihres Service und erhöht die Funktionalität.
    • Die Überprüfung der Antriebsfeder ermöglicht es Ihnen, ihren Zustand zu beurteilen. Eine lose Feder kann die Leistung des Turboladers beeinträchtigen.
    • Diagnose des elektrischen Stellantriebs, Bestimmung seines Zustands.
    • Die Programmierung elektrischer Stellantriebe ermöglicht die Übertragung des Steuerprogramms beim Austausch des Antriebsdeckels und ermöglicht die Änderung der Getriebedrehwinkel.

    Am Stand können Sie das N75-Ventil testen, das an der Steuerung des Turboladers des Fahrzeugs beteiligt ist.

    • Die Prüfstandskonstruktion verfügt über eine leistungsstarke Vakuumpumpe, um die erforderlichen Unterdruckwerte zu gewährleisten und einen Luftstrom zu erzeugen, der durch den Turbolader fließt.
    • Es gibt einen Luftfilter und einen Grobfilter, um auszuschließen, dass Schmutz in den Turbolader gelangt.
    • Die durchdachte Konstruktion des Aufbaus und die hohe Modularität des Gestells ermöglichen den freien Zugang zu jeder Baugruppe bei Wartung und Reparatur.

    STEUERUNG UND SOFTWARE

    Der Stand verfügt über eine speziell für ihn entwickelte Turbo-Test-Software. Die Software hat mehrere Vorteile.
    • Es erstellt Diagramme der „Öffnung der Lamellen des Steuermechanismus“ und des „Vakuumausstoßes oder Luftstroms“, was die Einstellung der Stablänge vereinfacht, da das Diagramm den Bereich der zulässigen Werte anzeigt. Wenn Sie das Diagramm analysieren, können Sie eine Abweichung in der Funktionsweise des Mechanismus erkennen, z. B. sein „Verklemmen“.
    • Anzeige der Informationen in Echtzeit: d.h. Sie können den Anschlag sofort drehen und sehen, dass sich seine Position geändert hat, was die Einstellung vereinfacht und die für diesen technologischen Vorgang erforderliche Zeit reduziert.
    • Stellt das Diagramm „N75-Ventilprüfung“ dar; das Diagramm hat auch einen Bereich von gültigen Werten.
    • Eine benutzerfreundliche Oberfläche vereinfacht die Auswertung der Informationen und macht die Arbeit am Messestand komfortabler.
    • Eine umfangreiche „Datenbank der Turboladereigenschaften“ (heute mehr als 2200) kann über USB und durch den Einbau eines neuen Turboladers und einen Testlauf selbst aufgefüllt werden. Die Daten können mit anderen Standbetreibern ausgetauscht werden, so dass wir über eine aktuelle Datenbank verfügen.
    • Eine „Selbstdiagnose“-Funktion ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig festzustellen, welches Element der Maschine nicht richtig funktioniert oder ausgetauscht werden muss. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, den Reparaturprozess des Ständers zu beschleunigen.
    • Das Stativ berücksichtigt während des Betriebs die Umgebungsbedingungen; da der Bediener das Stativ kalibriert, dauert dieser Vorgang etwa 10 Sekunden. Die Prüfstandskalibrierung minimiert Messfehler.
    • Es ist möglich, Berichte über die Anpassung zu erstellen und zu drucken.

    SPEZIFIKATIONEN

    Parameter GEOMET-2000
    Erforderlicher Druck im pneumatischen System, 0,6 – 0,8
    Maximale Produktivität der Vakuumpumpe, m3/ 180
    Gesamtabmessungen der Maschine (Länge x Breite x Höhe), mm 1190 х 520 х 1730
    Gewicht der Maschine, kg (ungefähr) 250
    Parameter der Energieversorgung 220V ± 10%, 1 Ph, 50Hz ± 1
    Leistungsaufnahme, nicht mehr als kW 1,5
    Software Turbo-Test
    Anforderungen an die Stiftung Die Maschine wird auf einem herkömmlichen Hartboden in einer Werkstatt aufgestellt.

    ERFAHREN SIE MEHR ÜBER ANDERE MASCHINEN DER SERIE


    Auf dieser Seite sind die Merkmale des Grundmodells der Maschine aufgeführt. Nahezu jeder Parameter (Durchmesser, Länge, Gewicht usw.) der Maschine kann auf Wunsch des Kunden geändert werden. Bei der Bestellung der Maschine werden alle Parameter der Maschine zusätzlich vereinbart.
    KOSTENLOS
    Wir berechnen die Toleranzen für die zulässige Restunwucht nach Ihren Zeichnungen. Richtig abwägen!