MIKROPROZESSOR-GERÄT FÜR BIPLANARES AUSWUCHTEN PB-02M (DE)

Um dem Bediener maximalen Komfort zu bieten, wurde das Auswuchtgerät PB-02M mit einem Grafikdisplay ergänzt, das Zuverlässigkeit, Funktionalität und einfache Bedienung vereint. Speziell für den Einsatz in Auswuchtmaschinen für die meisten bestehenden Strukturen entwickelt und hergestellt. Die Genauigkeitseigenschaften der mit PB-02M ausgestatteten Maschinen entsprechen den Anforderungen von GOST 20076-2007 und ISO 2953-99. Die Systemsoftware ermöglicht es, die Maschine durch Probestarts an Serienrotoren mit einer anfänglichen Unwucht abzustimmen, wodurch die Zeitverschwendung und die zusätzlichen Mittel für die Herstellung des Referenzrotors und das bedingte Auswuchten entfallen.

Besondere Merkmale

Das Auswuchtgerät ist so einfach und leicht zu bedienen, dass eine dreistündige Schulung ausreicht, damit der Benutzer es sicher bedienen kann. Der Einsatz von Mikroprozessorelektronik in Kombination mit einer Folientastatur sorgt für außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Bedienbarkeit unter beliebig komplexen Produktionsbedingungen – Staub, Feuchtigkeit, Kälte, Hitze, Arbeiten mit schmutzigen Händen. Die grafische Darstellung des Unwuchtvektors während des Auswuchtvorgangs vereinfacht die visuelle Bestimmung der Stelle, an der die Ausgleichsmasse hinzugefügt oder entfernt werden muss (besonders vertraut für Bediener, die mit dem Stroboskopsystem arbeiten). Die Informationen werden auf einem Flüssigkristall-Grafikdisplay mit einem Betrachtungswinkel von 150 Grad und einem großen Betriebstemperaturbereich angezeigt. Schritt-für-Schritt-Texthinweise verringern die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei Bedieneraktionen erheblich. Die Kapazität des internen Speichers wurde erhöht und ermöglicht die Speicherung von bis zu 1000 Berichten über das durchgeführte Auswuchten mit weiterer Übertragung auf den PC zum Ausdrucken der Berichte. Der Gerätespeicher speichert die Einstellungen der zuvor ausgewuchteten Rotoren, was die Zeit für die Neueinstellung der Maschine reduziert. Die Speicherung der Ergebnisse von bis zu 100 aktuellen Messungen ermöglicht die Analyse und Überwachung des Auswuchtprozesses

Ausrüstung

Kann mit einem Panel-Personalcomputer mit berührungsempfindlichem Flüssigkristallbildschirm ausgestattet werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die üblichen Dateneingabewerkzeuge (Tastatur, Maus) zu verwenden.

Mikroprozessorgerät für biplanares Auswuchten PB-02M


    Angebot einholen


    Hinterlassen Sie eine Anfrage, unser Manager wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details für ein kommerzielles Angebot zu klären.