AUSWUCHTMASCHINE FÜR ZWEIMASSENSCHWUNGRAD BVI-03-80M6 (DE)

Auswuchtmaschinen mit vertikaler Drehachse, mit einem Auswuchtsystem PB-02M. Die Maschine kann ausgewuchtet werden Schwungräder, Kupplungen, Bremsscheiben, Riemenscheiben Drehmomentwandler Zweimassenschwungräder (ZMS)

Konstruktionsmerkmale der Maschine Auswuchtgenauigkeit 4 gmm/kg. Das Teil wird entlang der zentralen Grundbohrung durch einen speziellen Dorn auf einer vertikalen Spindel montiert. Die Spindel der Maschine ist als komplette Baugruppe einer zusammenklappbaren Struktur konzipiert, was ihre Wartung vereinfacht. Die starre Lagerung ermöglicht das Auswuchten des Rotors bei großen anfänglichen Unwuchten. Auswechselbare Adapterhülsen ermöglichen eine schnelle Umrüstung der Maschine auf Teile mit anderen Befestigungslöchern. Rotorschutz der Klasse B – schützt vor dem Kontakt mit rotierenden Teilen. Der asynchrone, frequenzgesteuerte Elektroantrieb ermöglicht eine stufenlose Drehzahlregelung ohne Anhalten des Elektromotors, die Wahl optimaler Betriebsarten für das Auswuchten sowie die Rotation des Rotors.

WIR BIETEN EINE KOMPLETTLÖSUNG, SUPPORT UND SCHULUNG BEIM KAUF

Unser Unternehmen verfügt über ein Servicezentrum für technische Unterstützung. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich an uns wenden, um Hilfe zu erhalten.


    Angebot einholen


    Hinterlassen Sie eine Anfrage, unser Manager wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details für ein kommerzielles Angebot zu klären.

    VORTEILE UND MERKMALE

    Hohe Auswuchtgenauigkeit

    Die Geräte haben eine hohe Unwuchtbestimmungsgenauigkeit, alle Maschinen werden mit einer Genauigkeit von mindestens 4 g∙mm/kg hergestellt.

    • Spindel mit speziellem Design, zusammengebaut nach einer einzigartigen Technologie mit hochwertigen Hochpräzisionslagern.
    • Die Maschinen können sowohl eine zylindrische als auch eine konische Spindelaufnahme haben, wodurch ein hohes Maß an Koaxialität von Dorn und Spindel erreicht werden kann.
    • Der Auswuchtdorn, der auf einer Hochpräzisionsanlage hergestellt wird, ermöglicht ein präzises Auswuchten des Produkts.
    • Die monolithische Konstruktion der Stützen und des Bettes verhindert Schwingungsverluste beim Auswuchten, indem sie die Anzahl der Elemente des „schwingenden Systems“ reduziert.
    • Hochpräzise Sensoren nehmen selbst Mikrovibrationen wahr, die vom Rotor ausgehen.

    Benutzerfreundlichkeit

    • Dieser Maschinentyp eignet sich am besten zum Auswuchten von Teilen in der Serien- und Kleinserienfertigung.
    • Der Maschinenrahmen hat eine hohe Steifigkeit, die es ermöglicht, den Rotor mit einer großen anfänglichen Unwucht auszuwuchten, ohne dass die Gefahr der Zerstörung der Maschinenkomponenten besteht, wodurch der Auswuchtvorgang um das 2-fache beschleunigt werden kann.
    • Die Maschinen können in einem „halbautomatischen“ Modus betrieben werden. Nach Abschluss des Messzyklus wird die Spindel automatisch (ohne menschliches Zutun) abgeschaltet. Dadurch kann der Bediener während des Auswuchtvorgangs sekundäre Arbeitsgänge durchführen, wie z. B. die Vorbereitung des nächsten Teils.
    • Alle Maschinen sind mit Schutzabdeckungen ausgestattet und entsprechen allen modernen CE- und ISO-Sicherheitsvorschriften.
    • Die Maschine kann sowohl mit dem Mikroprozessorsystem PB-02M als auch mit dem auf einem Industrie-PC basierenden System PAK-1V ausgestattet werden.
    • Der Elektromotor verfügt über eine Leistungsreserve, die es ermöglicht, die Beschleunigungs- und Verzögerungszeit des Teils zu verkürzen.
    • Der Elektroantrieb ist mit einem Frequenzumrichter ausgestattet, der einen zuverlässigen Schutz aller elektrischen Geräte bietet und eine sanfte Beschleunigung und Abbremsung des Elektromotors sowie eine stufenlose Regelung der Rotordrehzahl ermöglicht.

    Option Maschinendesign

    • Um die Produktivität zu erhöhen und den Unwuchtausgleich zu vereinfachen, kann die Maschine zusätzlich mit einem „Bohrmodul“ oder „Fräsmodul“ ausgestattet werden, um die Unwucht des Rotors auszugleichen, ohne ihn aus der Maschine auszubauen. Es ist bequem zu verwenden, um die Leistung der Operation zu erhöhen.
    • Die Maschine kann mit einem Spannzangenfutter mit pneumatischer oder handbetätigter Spannung oder sogar mit einem pneumatischen Spannfutter ausgestattet werden.
    • Bei speziellen Anwendungen ist eine größere Anzahl von Dornen erforderlich; wir sind in der Lage, alle erforderlichen Dorne zu produzieren, um alle Ihre Anforderungen zu erfüllen.
    • Zum Auswuchten schwerer Werkstücke kann die Maschine mit einem Heber ausgestattet werden, der ein sanftes (stoßfreies) Aufsetzen/Entfernen des Auswuchtwerkstücks von der Maschinenspindel ermöglicht. Dies sorgt für eine sicherere Arbeitsumgebung für die Maschine während des Beladens und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Maschine und verhindert mögliche Schäden an der Maschinenspindel und dem Montagezubehör.

    Wir stellen Maschinen nach dem vollen Produktionszyklus her (wir stellen alle Maschinenteile selbst her), so dass wir die von Ihnen benötigte Maschine herstellen können, die sich in ihren Eigenschaften vom Standardprogramm unterscheidet

    AUSGLEICHSSYSTEM UND STEUERUNG

    Wir machen das Auswuchten einfacher – der Hauptvorteil, der unsere Auswuchtsysteme auszeichnet.

    • Die leichte Handhabung und die einfache Bedienung erfordern keine besonderen theoretischen Kenntnisse des Bedieners.
    • Zeigt den Auswuchtvorgang in Echtzeit an und überwacht das Unwuchtverhalten des Rotors auf dem Bildschirm, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
    • Die maximale Empfindlichkeit der Maschine zu jedem Zeitpunkt des Betriebs, die Einstellung und Kalibrierung der Maschine wird vom Bediener selbst durchgeführt.
    • Frei vom Einfluss externer Vibrationsfaktoren auf das Messergebnis, hoher Schutz gegen verschiedene Arten von Störungen.
    • Weltweit führende Funktionalität und Genauigkeit dank 40 Jahren Entwicklungs- und Anwendungserfahrung in der Branche.

    SPEZIFIKATIONEN

    Optionen BVI-03-80M6
    Maximales Gewicht der ausgewuchteten Rotoren, kg 100
    Maximaler Durchmesser des Teils, mm: 310
    Maximale Höhe des Teils, mm: 80
    Mindestens erreichbare spezifische Restunwucht, g.mm/kg 0.4
    Anzahl der gemessenen Rotorkorrekturebenen 1 und 2
    Rotordrehzahlbereich beim Auswuchten, U/min 300 – 1000
    Leistung des Elektromotors für den Drehantrieb des Teils, kW 1.5
    Auswuchtsystem PB-02M

    Zusatzeinrichtungen für Vertikal-Auswuchtmaschinen Automatische pneumatische Werkstückspannung mit Spannzange sorgt für hohe Produktivität in der Serienfertigung. Automatische Drehung des auszuwuchtenden Teils an den Ort des Einbaus oder der Entnahme der Ausgleichsmasse. Unwuchtausgleichs-Bohrmodul zum Ausgleich der Unwucht direkt an der Maschine ohne Ausbau des Werkstücks Zusätzliche Dorne zum Auswuchten verschiedener Teile. Schutzeinrichtung der Klasse C (geschlossenes Gehäuse)


    Auf dieser Seite sind die Merkmale des Grundmodells der Maschine aufgeführt. Nahezu jeder Parameter (Durchmesser, Länge, Gewicht usw.) der Maschine kann auf Wunsch des Kunden geändert werden. Bei der Bestellung der Maschine werden alle Parameter der Maschine zusätzlich vereinbart.
    KOSTENLOS
    Wir berechnen die Toleranzen für die zulässige Restunwucht nach Ihren Zeichnungen. Richtig abwägen!